Hessischer Bildungsserver / LAKK Studienseminar für GHRF in Kassel

Die Fortbildungsangebote im Überblick

Für die komplette Beschreibung bitte auf "Weitere Informationen" klicken

Kompetenzorientierung in der Alltagspraxis
(Heike Damm-Pestel)
Was heißt Kompetenzorientierung (im Gesamtunterricht der Grundschule und bezogen auf das Fach Deutsch)? Wie setze ich sie bereits in meinem Unterricht um? Was kann ich tun, um sie noch mehr und bewusster in meinem Unterricht zu verwirklichen?
Weitere Informationen...


Kompetenzorientierter Unterricht auf Grundlage des Hessischen Kerncurriculums
(Josephina Barba / Heike Damm-Pestel)
Die TN nutzen ihr Wissen und Können im Bereich der Unterrichtsplanung und verknüpfen auf Basis des Hessischen Kerncurriculums dieses mit Grundlagen kompetenzorientierter Unterrichtsgestaltung.
Weitere Informationen...


Kompetenzorientiert unterrichten in Naturwissenschaften: Chemie
(Regina Besser)
Kompetenzorientierte Unterrichtsplanung, aufgezeigt am Beispiel der Kompetenz der Erkenntnisgewinnung aus der Unterrichtspraxis der Sekundarstufe I und der Umsetzung des Kerncurriculums Hessen
Entwicklung von Lernaufgaben, Lernstandsfeststellungen, Feedbackkulturen sowie die Dokumentation der Lernwege
Berücksichtigung der neuesten fachdidaktischen und allgemeinpädagogischen Entwicklungen
Weitere Informationen...


Kompetenzorientiert unterrichten in Mathematik
(Regina Besser)
Kompetenzorientierte Unterrichtsplanung, aufgezeigt am Beispiel der Modellierungskompetenz aus der Unterrichtspraxis der Sekundarstufe I und die Umsetzung des Kerncurriculums Hessen
Entwicklung von Lernaufgaben, Lernstandsfeststellungen, Feedbackkulturen sowie die Dokumentation der Lernwege
Berücksichtigung der neuesten fachdidaktischen und allgemeinpädagogischen Entwicklungen
Weitere Informationen


Kompetenzorientiert unterrichten im Fach Deutsch (Sek. I) 
(Fabienne de Bernardy)
Gestaltung von Lernaufgaben auf der Grundlage der Bildungsstandards/ des neuen Kerncurriculums Hessen und des Prozessmodells

  • Vorstellung und Entwicklung von Anforderungssituationen und Lernaufgaben im Sinne von Lernumgebungen für den Deutschunterricht
  • Schwerpunkte: Fachcurriculum, kompetenzorientierte Lernwege
  • Unterrichtseinheiten nach dem Prozessmodell
  • kompetenzorientierte Gestaltung von Unterricht nach dem Viertschritt
  • Lernstandsfeststellung, Feedbackkultur, Dokumentation der Lernwege

Weitere Informationen


Überarbeitung des Fachcurriculums (Deutsch)
(Fabienne de Bernardy)
Diagnostik und Förderung - Überarbeitung des vorhandenen Förderkonzepts. Die TN können unter Berücksichtigung des überarbeiteten Fachcurriculums Schwerpunkte für anstehende Fördermaßnahmen in ihrem Jahrgangsteam erarbeiten und umsetzen.
Weitere Informationen


Überarbeitung und Weiterführung des Lesekonzepts
(Fabienne de Bernardy / Mandy Hartmann)
Evaluation und Möglichkeiten der Erweiterung des bereits vorhandenen Lesekonzepts
Zunächst soll es um das Eruieren gelungener und weniger gelungener Handlungsmöglichkeiten des aktuellen Lesekonzeptes gehen. Auf der Grundlage dieser Evaluation besteht die Möglichkeit geeignete Diagnoseinstrumente kennen zu lernen, um die individuellen Lesekompetenzen der Schülerinnen und Schüler zu ermitteln. Von den individuellen Lernausgangslagen ausgehend werden passgenaue Leseförderkonzepte vorgestellt.
Weitere Informationen


Kompetenzorientierte Aufgabenformate in den Naturwissenschaften
(Sandra Friedrich)
Aufgabenformate im Sinne der Kompetenzorientierung müssen an die bereits vorhandenen Kompetenzen der Schüler anschließen und geeignet sein, diese zu erweitern. Die Aufgabenstellungen neueren Typs aus dem naturwissenschaftlichen Bereich sollen Schüler reizen, sich einem Problem zu stellen und Interesse an der Lösung zu haben.
In diesem Workshop werden kompetenzorientierte Aufgabenformate aus dem Bereich der Naturwissenschaften vorgestellt und für den Einsatz in der Schule diskutiert.
Weitere Informationen


Kompetenzorientiert unterrichten in ev. Religion
(Jutta Fuchs)
Anforderungssituationen im Religionsunterricht:
Gestaltung von Lernaufgaben auf der Grundlage der Bildungsstandards/ des neuen Kerncurriculums Hessen und des Prozessmodells

  • Vorstellung und Entwicklung von Anforderungssituationen und Lernaufgaben im Sinne von Lernumgebungen für den evangelischen Religionsunterricht
  • Schwerpunkte: Fachcurriculum, kompetenzorientierte Lernwege
  • Unterrichtseinheiten nach dem Prozessmodell
  • kompetenzorientierte Gestaltung von Unterricht nach dem Vierschritt
  • Lernstandsfeststellung, Feedbackkultur, Dokumentation der Lernwege

Weitere Informationen


Kompetenzorientierung im Fach Arbeitslehre: Entwicklung schulinterner Curricula für das Fach Arbeitslehre
(Tim Hartmann / Nasser Liedtke)

  • Konkretisierung der Kompetenzbereiche und der Inhaltsfelder des Faches
  • Das fachdid. Prinzip der Theorie-Praxis-Verschränkung
  • Beitrag des Faches zur Berufsorientierung

Hilfestellung bei der Entwicklung vom schulinternen Curriculum für das Fach AL
Weitere Informationen


Technik im Sachunterricht
(Frithjof Nix)
Anliegen ist die Stärkung des Inhaltsfeldes Technik im Sachunterricht der Grundschule.
Als Grundlage dafür sollen zunächst relevante fachwissenschaftliche und fachpraktische technische Kompetenzen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer entwickelt bzw. ausgebaut werden
Weiteres Ziel ist die didaktisch-methodische Qualifizierung hinsichtlich der

  • Analyse und Bewertung vorliegender Unterrichtsvorschläge und -konzepte
  • Auswahl geeigneter Handlungsprodukte für die Kinder
  • Entwicklung kerncurriculumkonformer Unterrichtsentwürfe

Realisierung kompetenzorientierter Unterrichts-konzeptionen im Rahmen der technischen Perspektive des Sachunterrichts.
Weitere Informationen


Kompetenzorientiert Unterrichten in kath. Religion: Anforderungssituationen im Religionsunterricht
(Josephina Barba)
Gestaltung von Lernaufgaben
-auf der Grundlage der Bildungsstandards/ das neue Kerncurriculum Hessen
und des Prozessmodells

  • Vorstellung und Entwicklung von Anforderungssituationen und Lernaufgaben im Sinne von Lernumgebungen für den kath. Religionsunterricht
  • Schwerpunkte: Fachcurriculum, kompetenzorientierte Lernwege
  • Unterrichtseinheiten nach dem Prozessmodell
  • kompetenzorientierte Gestaltung von Unterricht nach dem Viertschritt
  • Lernstandsfeststellung, Feedbackkultur, Dokumentation der Lernwege

Weitere Informationen


Fit für Musik: Musik fachfremd unterrichten
(Uwe Reiners)
Abrufangebot für Grund- und Förderschulen: Unterrichtshilfen zur Entwicklung grundlegender musikalischer Kompetenzen in den Bereichen Singen, Bewegen zur Musik, Melodie- und Rhythmusspiel, Malen nach Musik und Hörwahrnehmung bei Kindern
Weitere Informationen


Auf dem Weg zum kompetenzorientierten Unterrichten im Fremdsprachenunterricht
(Martina Wallbach)
Kompetenzorientierten Unterricht in den modernen Fremdsprachen auf der Basis der Bildungsstandards und Inhaltsfelder, dem neuen Kerncurriculum für Hessen planen, durchführen und evaluieren.
Ein bedarfsorientiertes Fortbildungsangebot zur Unterstützung von Fachschaften auf dem Weg zum kompetenzorientierten Unterricht in den modernen Fremdsprachen zur Umsetzung des neuen Kerncurriculums Hessen.
Weitere Informationen